Videokonferenz im Fremdsprachenunterricht

Grundschulkinder aus Deutschland und Frankreich bauen mithilfe der neuen Medien eine Partnerschaft auf. Die Kommunikation per Internet gibt beiden Seiten die Gelegenheit, ihr im Fremdsprachenunterricht erworbenes Wissen anzuwenden und mehr über die Möglichkeiten des Computers zu erfahren. Michael Gros berichtet über eine Projektwoche an einer Grundschule in Saarlouis.
http://www.lehrer-online.de/videokonferenz.php 

Ce contenu a été publié dans Langue & échanges, avec comme mot(s)-clé(s) . Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.

Les commentaires sont fermés.