Archives par mot-clé : Lernen

ALPHABET – Der neue Dokumentarfilm von Erwin Wagenhofer

Wir leben in einer Zeit der großen Umbrüche und Krisen. Finanz, Energie, Klima, Transfergesellschaft – eines haben all diese Problemfelder gemeinsam: sie wurden von Menschen geschaffen, oft von Menschen, die an den besten Universitäten und Ausbildungsstätten dieser Welt geschult wurden. … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur ALPHABET – Der neue Dokumentarfilm von Erwin Wagenhofer

Lernvisionen

« Wir müssen lernen, auf neue Weise zu denken », fordert der Quantenphysiker Hans-Peter Dürr. Hier einige Ansätze, die neue Lernwege, Kreativität und Fantasie fördern sollen.http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/prinzip-lernen/07-lernvisionen100.html

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Lernvisionen

Abschlussbericht Initiative Lernen in der digitalen Gesellschaft

Der Abschlussbericht der Initiative « Lernen in der digitalen Gesellschaft – offen, vernetzt, integrativ » bündelt die Erkenntnisse und Ergebnisse der viermonatigen Arbeit erstmals zu einem in dieser Vielfalt und Sachkompetenz in der Auseinandersetzung mit dem Lernen in der digitalen Gesellschaft. 35 … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Abschlussbericht Initiative Lernen in der digitalen Gesellschaft

Wie man Kinder & Jugendliche inspirieren kann

Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther im InterviewDieses Interview entstand im Rahmen der Dreharbeiten für den Dokumentarfilm « Vertrauen ins Lernen ». http://schule-des-lebens-hamburg.de/vertrauen-ins-lernen/ « Vertrauen ins Lernen » gewährt Einblicke in den Alltag von Schulen auf der ganzen Welt, in denen die Schüler ihre natürliche Neugier … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Wie man Kinder & Jugendliche inspirieren kann

Jugendliche lernen anders

Dr. Dorothé Salomo leitet das Projekt „Jugendliche lernen anders“ und erforscht im Auftrag des Goethe-Instituts das Lernverhalten von Jugendlichen. Für ihre Studie hat sie Schüler und Lehrer auf verschiedenen Kontinenten befragt – unter anderem auch an PASCH-Schulen. Im Sommer 2013 erscheint … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Jugendliche lernen anders

Jedes Kind lernt gerne – aber nur ohne Druck

Hirnforscher wissen, wie Kinder gut lernen: Wenn sie es mit Begeisterung tun. Dazu aber bietet ihnen der Unterricht gerade wenig Anlass – ein entscheidender Ansatzpunkt für erfolgreiche Schulreformen.http://www.welt.de/debatte/kommentare/article113327766/Jedes-Kind-lernt-gerne-aber-nur-ohne-Druck.html

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Commentaires fermés sur Jedes Kind lernt gerne – aber nur ohne Druck

Wie Lernen am besten gelingt

Wichtige Aussagen vom Neurobiologen Prof. Dr. Gerald Hüther. Video.http://www.lernwelt.at/bibliothek/lernen/wie-lernen-am-besten-gelingt.html

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Wie Lernen am besten gelingt

Bildungsforschung: Wandel von Lern- und Lehrmaterialien Bd. 1 (2012)

Die neue Ausgabe des Online-Magazins « Bildungsforschung » (2012, Bd.1) von den Herausgebern Prof. Dr. Martin Ebner (TU Graz) und Dr. Sandra Schön (Universität Salzburg) ist ab sofort online frei als pdf-Aufsätze zugänglich. Unter dem Schwerpunktthema « Wandel von Lern- und Lehrmaterialien » wird … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Commentaires fermés sur Bildungsforschung: Wandel von Lern- und Lehrmaterialien Bd. 1 (2012)

Gehirngerecht lernen und lehren – Teil 2

Im zweiten Teil des Kurses « Gehirngerecht lernen und lehren » geht es um die Anwendung der Gehirnforschung im Lernalltag. Hier werden eine Fülle von Lernmethoden angeboten, die Lehrern und Schülern helfen sollen ihre Lernstrategien zu optimieren. Bei der Auswahl der Methoden … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Commentaires fermés sur Gehirngerecht lernen und lehren – Teil 2

Lernen lernen – ein Interview mit Wolfgang Endres

Wir brauchen eine Beziehungskultur an unseren Schulen, wie sie Prof. Gerald Hüther als « Supportive Leadership » beschreibt: « Eine Kultur, die geprägt wird von den Schwerpunkten Wertschätzung, Anerkennung, Ermutigung und gemeinsame Anstrengung. Überall dort, wo diese wertschätzende, unterstützende und gleichzeitig zu Höchstleistungen … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Lernen lernen – ein Interview mit Wolfgang Endres

Rosetta Stone: Immersion und selbstgesteuertes Lernen

Die Rosetta Stone Methode, auch Dynamic Immersion Methode, hilft dabei, eine Sprache ohne direkte Übersetzungen in die eigene Muttersprache und somit ganz intuitiv zu erlernen. Rosetta Stone ist ein Sprachlernprogramm für über 20 verschiedene Sprachen, das auf der Immersionsmethode basiert … Continuer la lecture

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Rosetta Stone: Immersion und selbstgesteuertes Lernen

Schule im Aufbruch

« Wie können wir unsere Kinder auf die Zukunft vorbereiten mit einem Schulsystem, das im 19. Jahrhundert konzipiert wurde? Es ist Zeit, unser Verständnis von Schule, Lernen und Lehren zu überdenken und unsere Schulen von Grund auf umzugestalten: hin zu einer … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Commentaires fermés sur Schule im Aufbruch

EduAction

Wir machen SchuleVon Margret Rasfeld und Peter Spiegel Mit einer Einleitung von Gerald HütherErziehungsbücher gibt es viele – Ratgeber, Katastrophenhelfer, Theorien. 
Dieses Buch ist von einer der erfolgreichsten Praktikerinnen Deutschlands geschrieben worden: direkt aus der Kampfzone Schule.
 Eine ganz normale Schule … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , , , | Commentaires fermés sur EduAction

Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens

Buch von Manfred SpitzerNeueste Ergebnisse der Hirnforschung im Plauderton. Die vergangenen zehn, 15 Jahre haben hier Erstaunliches ergeben: Lernen funktioniert in vieler Hinsicht anders, als bisher angenommen. Der Autor möchte zeigen, dass tief greifende Reformen von Schule und Bildungswesen unausweichlich … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , , , | Commentaires fermés sur Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens

Die Schüler arbeiten selbständiger

An der Kölner Kaiserin-Augusta-Schule setzt André Spang iPads als universelle Lernhilfen ein. Damit arbeiten Schüler an Wikis und Blogs oder produzieren Musik.http://www.taz.de/Web-20-Lehrer-ueber-digitales-Lernen/!78530/

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Die Schüler arbeiten selbständiger

Lernen auf individuellen Königswegen

Jeder tut es, alle sprechen (neuerdings) davon, und jeder weiß, wie es geht. Aber im Unterschied zu gestern, als alle dabei noch an das gleiche dachten, weiß heute jeder anders, wie es geht. Und das ist gut so. Die Rede … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Lernen auf individuellen Königswegen

Besser lernen mit Bewegung!

Seit Jahren bemühen sich Schulverantwortliche vieler Bundesländer, mehr Bewegung in die Schulen zu bringen. « Sitzschulen » sollen der Vergangenheit angehören. Realisierungsmöglichkeiten eröffnen sich vor allem in den einzelnen Konzepten für die Bereiche des bewegten Unterrichts, der bewegten Pause und des bewegten … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Besser lernen mit Bewegung!

Empirische Forschung zum kulturellen Lernen im DaF/DaZ-Kontext

Zitat:Liebe Kolleginnen und Kollegen,in dem Bereich unseres Faches Deutsch als Fremdsprache, den wir traditionell als ‚Landeskunde‘ kennen, hat sich in letzter Zeit zweifellos viel getan. Die lange Zeit immer wieder angemahnte Weiterentwicklung des bloßen ‚Anwendungsfachs‘ zu einer eigenständigen kulturwissenschaftlichen Teildisziplin … Continuer la lecture

Publié dans Recherche interculturelle | Marqué avec , , | Commentaires fermés sur Empirische Forschung zum kulturellen Lernen im DaF/DaZ-Kontext

Spielerisch lernen: Vorschläge für den Sprachunterricht

Sprache ist die Basis der Kommunikation. Durch sie können wir miteinander in Kontakt treten, Meinungen und Ideen austauschen, Kulturen kennenlernen und unsere Überzeugungen kundtun. Moderne Medien erleichtern das Lernen und den Umgang mit Sprache.Sei es die eigene Muttersprache oder eine … Continuer la lecture

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Spielerisch lernen: Vorschläge für den Sprachunterricht

Toolbox Interkulturelles Lernen

Wenn Vertreter/-innen verschiedener Kulturen aufeinander treffen, findet interkulturelles Lernen keineswegs automatisch statt. Es braucht mehr als nur das Zusammensein an sich, damit man einander kennen und verstehen lernt. Gerade für internationale Jugend- und Fachbegegnungen können eine ganze Reihe von Methoden, … Continuer la lecture

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Commentaires fermés sur Toolbox Interkulturelles Lernen