Pandions Ahnen: Online-Spiel zu Dinosauriern

Bereits über 4.500 Anmeldungen kann « Pandions Ahnen », das Begleitspiel zur Großen Landesausstellung im Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart, verzeichnen. Das crossmediale Spiel für Kinder setzt sich aus drei ineinander greifenden Teilspielen zusammen, die direkt auf Terminals im Museum gespielt werden können, aber auch, von überall her zugänglich, im Internet.
http://www.pandions-ahnen.de

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Pandions Ahnen: Online-Spiel zu Dinosauriern

Franc-parler : Les fiches pédagogiques, pratiques et techniques

http://www.francparler.org/fiches.htm

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Franc-parler : Les fiches pédagogiques, pratiques et techniques

Apprentissage mixte

Le numéro 3 d’e-learning papers, publication européenne en ligne, est consacré en grande partie à l’apprentissage mixte ou blended learning, mode de formation qui permet de puiser dans les différentes modalités d’apprentissage (e-learning, présentiel, etc.) les formules les mieux adaptées et selon un dosage adéquat.
En plusieurs langues :
http://www.elearningpapers.eu/en/article/Successful-Blended-Learning-Projects-in-2006%3A-Experiences-in-different-formal%2C-non-formal-and-informal-learning-environm

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Apprentissage mixte

Elternblick ins Klassenzimmer

Die Einrichtung eines Weblogs sei so einfach wie das Anlegen einer E-Mail-Adresse, versichern Esther Möllemann und Stephanie Hendricks. Das Internet wird dadurch als direktes Kommunikationsmedium genutzt. Mit dem Weblog können die Kinder ihre Erlebnisse in der Schule für Eltern und Freunde dokumentieren. Ein Weblog oder Blog (ein Kunstwort aus Web und Logbuch) ist ein Internet-Tagebuch, in dem bequem über ein Formular Geschichten, Artikel, Bilder und mehr veröffentlicht werden können. Weblog-Systeme sind Content-Management-Systeme, die ein einfaches Einfügen neuer sowie die Veränderung bestehender Inhalte auch für Nutzerinnen und Nutzer ermöglichen, die über keine oder nur geringe Webdesign-Kenntnisse verfügen. Die Nutzung der meisten Weblog-Plattformen ist kostenfrei.
http://www.lehrer-online.de/elternblick.php 

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Elternblick ins Klassenzimmer

Compréhension orale et apprentissage de la langue

Fiches pratiques.
http://www.francparler.org/fiches/comprehension_orale1.htm

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Compréhension orale et apprentissage de la langue

Hekaya

Die Sammlung von Hekaya enthält über 2700 Texte von Fabeln, Märchen und Sagen aus aller Welt.
Über das Menue links kannst du bei Hekaya stöbern.
Wähle zuerst aus, ob du eine Fabel, ein Märchen oder eine Sage lesen willst. Danach kannst du schauen, aus welchen Gegenden der Welt Texte bei Hekaya vorhanden sind.
Wenn du einen bestimmten Autor suchst, kannst du auf das « Autoren-ABC klicken. Wenn du einen bestimmten Text suchst und den Titel kennst, hilft dir das « Titel-ABC ».
Die Suche hilft dir, wenn du nur weißt, wovon der Text handelt oder zum Beispiel mal sehen willst, zu welchem Tier es die meisten Fabeln gibt.
Texte, die dir gefallen, kannst du online lesen oder ausdrucken.
Übrigens: « hekaya » ist das Swahili-Wort für « Geschichte » oder « Legende ».
http://www.hekaya.de

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Hekaya

Ein neuer Präsident für Frankreich

Sonntag der 6. Mai war ein wichtiger Tag in Frankreich: der neue Präsident, Nicolas Sarkozy, wurde gewählt. Die Website ‘Le blog Présidentielle 2007’ informiert über die Wahlkampagne, die KandidatInnen, Publikationen und bietet allgemeine Informationen über die Wahl in Frankreich. Darüber hinaus bietet sie Unterrichtsideen und wurde spezielle für Kinder ab 7 Jahren entwickelt. Die Website erscheint auf Französisch, kann jedoch ohne Probleme im Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden.
http://milanweb.typepad.com/presidentielles2007/

Présidentielles : dossier spécial du Café Pédagogique
Doublement difficile d’aborder l’élection présidentielle en classe avec les élèves. Disons d’abord qu’il est presque impossible de ne pas le faire : les élèves participent eux aussi à la mobilisation populaire qui accompagne cette élection.
L’enseignant se heurte à deux difficultés : trouver un angle original pour un travail en classe et disposer des outils d’analyse qui lui permettent de prendre un recul d’autant plus nécessaire que les esprits sont échauffés. C’est pour répondre à ces besoins que le Café pédagogique vous propose ce nouveau Dossier spécial « Présidentielles 2007 ». Vous y trouverez des informations, des documents, y compris en anglais, et aussi des exemples de séquences pédagogiques.
Il n’oublie pas non plus le prof – citoyen. Une partie du dossier est dédiée au débat sur l’Ecole durant la campagne électorale ainsi qu’aux réalisations des candidats en matière éducative. En Poitou-Charentes, la démocratie participative en marche. Dans les Hauts-de-Seine, le pouvoir local s’impose dans les collèges…
Dossier spécial Présidentielles 2007
http://www.cafepedagogique.net/lesdossiers/Pages/02052007_Presidentielles2007.aspx

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Ein neuer Präsident für Frankreich

Le port du foulard : Un débat en classe

Seit dem Schuljahr 2004/05 gilt an französischen Schulen ein Kopftuchverbot. Das Gesetz löste im Vorfeld heftige Debatten aus und veranschaulicht das Spannungsfeld zwischen Integration und kultureller Identität in Frankreich.
Dürfen islamische Mädchen in französischen Schulen ihr Kopftuch tragen? Die Frage ist brisant, denn sie stellt das französische Integrations- und Gesellschaftsmodell in Frage. Gleichzeitig spiegelt sie die Integrationsprobleme der « génération beure » wider, der zweiten Generation nordafrikanischer Einwanderer. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich dieser Problematik bewusst werden und in Form einer Pro-Contra-Debatte die wichtigsten Argumente der Befürworter und Gegner eines Kopftuchverbots an französischen Schulen diskutieren.
http://www.lehrer-online.de/foulard.php

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Le port du foulard : Un débat en classe

Le rallye de la conjugaison: imparfait / passé composé

erstellt von Thierry Perrot
http://www.bonjourdefrance.com/n13/jeux/oiebdf9.html

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Le rallye de la conjugaison: imparfait / passé composé

Selbstgesteuertes Lernen mit Neuen Medien im Fremdsprachenunterricht:

Eine Bestandsaufnahme
http://zif.spz.tu-darmstadt.de/jg-10-1/beitrag/TorbenSchmidt.htm

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Selbstgesteuertes Lernen mit Neuen Medien im Fremdsprachenunterricht:

Glossar zum Thema „Integration und Chancengleichheit“

Integration und Chancengleichheit sind zentrale Themen, die unsere europäischen Gesellschaften beschäftigen. Auch in den deutsch-französischen Beziehungen stehen diese Fragen im Vordergrund, die während des deutsch-französischen Ministerrats im Elysée-Palast behandelt wurden. Jugendliche mit Migrationshintergrund oder aus sozial benachteiligten Verhältnissen haben dort die Ergebnisse eines vom DFJW organisierten Seminars vorgestellt.

Mit diesem Glossar möchte das DFJW weiterhin zum gegenseitigen Verständnis in diesen Fragen beitragen. Deshalb werden im Mittelteil des Glossars die deutschen und französischen Gegebenheiten im Bereich der Integration und der Chancengleichheit beleuchtet, zwei Realitäten, die sich zum Teil stark unterscheiden. Aus diesem Grund sind auch die deutschen und französischen Wortlisten im Glossar unterschiedlich. Einige Begriffe beschreiben eine im jeweils anderen Land unbekannte Wirklichkeit. Zu einem besseren Verständnis werden sie daher nicht einfach übersetzt, sondern in kursiver Schrift kurz erläutert. Einige Begriffe sind außerdem durch zwei Sprechblasen markiert: die Jugendlichen sollen dazu angeregt werden, sich ihre Bedeutungen gegenseitig zu erklären. Das Glossar soll eine Kommunikationshilfe zu einer in ganz Europa aktuellen Thematik bieten; wir haben uns deshalb entschlossen, eine englische Übersetzung hinzuzufügen, die auch jungen Europäern, die weder Deutsch noch Französisch sprechen, eine aktive Beteiligung an Diskussionen über das Thema Integration und Chancengleichheit ermöglicht.
PDF-Dokument
http://www.dfjw.org/sites/default/files/OFAJ_Glossar_Internet.pdf 

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Glossar zum Thema „Integration und Chancengleichheit“

Kompetenzorientierter Französischunterricht und Interkulturelle Landeskunde

In seinem Beitrag für die Klett-Akademie erklärt Prof. Dr. Alfred Holzbrecher Französisch in der Schule als Element eines Bildungskonzepts. Der Beitrag von A. Holzbrecher, der mit Bezug auf Meueler ein Konzept von „Bildung als Subjektentwicklung“ verfolgt, will Lernen als einen aktiven Prozess der Konstruktion von Bedeutungen vermitteln.
http://www.france-blog.info/?p=447

Publié dans Recherche interculturelle | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Kompetenzorientierter Französischunterricht und Interkulturelle Landeskunde

Religiöse Kulturen und Weltlichkeit in Frankreich und Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert

Das deutsch-französische Historikerkomitee veranstaltete vom 28.-30. September 2006 sein neuntes Kolloquium, das sich mit dem Thema „Religiöse Kulturen und Weltlichkeit in Deutschland und Frankreich im 19. und 20. Jahrhundert“ (Religions et laïcité en France et en Allemagne aux XIX et XX siècles) befasste. Das Ziel der Tagung, auf der vor allem Mitglieder des Komitees vortrugen, war ein dreifaches: Die Tagung sollte sich erstens mit einem der grundlegenden und dauerhaften Unterschiede zwischen Frankreich und Deutschland beschäftigen, dem Unterschied in der Religiosität, in den Beziehungen zwischen Staat und Kirche, in dem weit stärkeren Gewicht des politischen und sozialen Laizismus in Frankreich und in der weit engeren Verbindung von Kirchen und Staat in Deutschland, freilich primär im westlichen Deutschland. Dabei sollte es nicht nur um Vergleiche, sondern auch um die Transfers und die Rolle von Religion im Bild vom jeweils Anderen gehen. Die Tagung sollte sich zweitens mit der Frage befassen, ob die Säkularisierung weiterhin ein tragfähiges Konzept für historische Untersuchungen sein kann oder ob die Religiosität, die Kirchenbindung, die öffentliche Rolle der Kirchen und die Debatten über Religion im 19. und 20. Jahrhundert doch auch Gegentendenzen aufwiesen. Überall ist in letzter Zeit das Säkularisierungskonzept in der Diskussion. Die Tagung war auch inspiriert von der Aktualität der Debatten über Religion, religiöse Minderheiten und über religiöse Konflikte, von der sich freilich ein geschichtswissenschaftliches Kolloquium nur anregen, nicht leiten lassen kann. Das Kolloquium behandelte diese Fragen in drei Epochen, dem langen 19. Jahrhundert, der Zwischenkriegszeit und der Zeit seit 1945.
http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=1440

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Religiöse Kulturen und Weltlichkeit in Frankreich und Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert

Trois questions aux candidats à la présidentielle

La Gazette de Berlin donne la parole à tous les candidats et candidates à la présidentielle française. Tous ont été contactés, tous n’ont pas souhaité s’exprimer… L’intégrale des réponses des candidats à ces trois questions:
http://www.lagazettedeberlin.de/index.php?id=3135

Publié dans Relations franco-allemandes | Commentaires fermés sur Trois questions aux candidats à la présidentielle

Schafft dieses Amt ab!

Alleinherrscher im demokratischen Staat: Der französische Präsident ist unantastbar. Das Ausmaß seiner Macht ist ein Skandal.
http://www.zeit.de/2007/15/Franzoesische-Praesidenten?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Schafft dieses Amt ab!

L’école du futur vue par 36 personnalités

Jacques Nimier a proposé à 36 personnalités de définir ce que doit être l’angle d’approche pour une école du futur, en pleine campagne électorale.
André DE PERETTI, François DUBET, Philippe MEIRIEU, François MULLER, Jacques SALOME, André SIROTA, Claude THELOT, Jean-Michel ZAKHARTCHOUK et d’autres se sont prêtés au jeu.
http://www.PedagoPsy.eu/campagne_electorale3.htm

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur L’école du futur vue par 36 personnalités

SMS – short music stories

« SMS – short music stories » ist ein einmaliges Projekt, das der Südwestrundfunk (SWR) in Zusammenarbeit mit dem Lernradio Karlsruhe der Musikhochschule Karlsruhe produziert hat. Kompakt, leicht verständlich und rundfunkjournalistisch abwechslungsreich wurden 250 verschiedene Themen aus allen Bereichen der aktuellen Musik und der Musik vergangener Epochen aufbereitet. 
Lehrreiche 10-Minuten-Sendungen plus didaktische Begleitmaterialien.
http://www.short-music-stories.de

Publié dans Pédagogie & échanges | Commentaires fermés sur SMS – short music stories

La laïcité pour les éducateurs

« Aujourd’hui la laïcité, telle qu’elle s’est progressivement construite dans notre pays, est confrontée à des revendications de toute nature devant lesquelles les éducateurs, parents, personnels de l’Education Nationale, formateurs, animateurs ou travailleurs sociaux se sentent parfois démunis. Pour y remédier, ce site donne sur diverses questions des informations sur les aspects juridiques, législatifs ou réglementaires, mais aussi des prises de position diverses et argumentées ainsi que des témoignages et des relations d’expériences… Conçu dans un esprit laïque, c’est-à-dire serein et dépassionné, mettant à l’écart les préjugés, les idées toutes faites ou les stigmatisations, et évitant le « prêt à penser » ou l’affirmation de certitudes non fondées, il veut permettre aux éducateurs d’apporter des solutions appropriées, conformes aux valeurs républicaines, par une démarche individuelle, rationnelle et critique et par l’action collective ». Créé par la Ligue de l’enseignement, les Cemea et les Francas, le site bénéficie du soutien de personnalités aussi diverses que Maurice Agulhon, Fadela Amara, Etienne Balibar, Eric Debarbieux, François Dubet, Gérard Noiriel, Laurent Mucchielli etc.

Le point fort de ce site c’est d’aborder les questions de façon très concrète : les parents peuvent-ils obliger leurs enfants à porter des signes religieux ? La mixité est-elle toujours souhaitable ? Peut-elle être refusée pour des motifs religieux ? De nombreuses questions concernent les enseignants, y compris des thèmes qui font débat comme « comment les enseignants doivent-ils concilier le respect de la liberté de conscience de leurs élèves et le devoir de leur apprendre à penser librement ? ».

Avec ce site, les éducateurs disposent d’un outil d’information et de réflexion qui est particulièrement bien venu.
http://freeweb.1901.net/laicite-educateurs/

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur La laïcité pour les éducateurs

Lille Podcast

Les épisodes sont des cours de français destinés à toutes les personnes, non-francophones, souhaitant améliorer leur niveau en français. Le langage utilisé est simple et les expressions expliquées en détail afin qu’elles soient comprises par tous.
http://houzekat.blogspot.com

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Lille Podcast

Écrire un nombre

Convertissez un nombre en lettres. (ex. 24 = vingt-quatre) 
Règle d’écriture des nombres – Des nombres et des euros – Quiz sur l’écriture des nombres – Astuce dans Word pour écrire un nombre Auch belgische und schweizerische Besonderheiten werden behandelt
http://www.leconjugueur.com/frnombre.php

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec | Commentaires fermés sur Écrire un nombre