Der Adventskranz

Fast überall ist er jetzt zu sehen: der Adventskranz, der die Vorweihnachtszeit einläutet. Traditionell wird am ersten Adventssonntag die erste Kerze angezündet. An den weiteren Sonntagen folgen dann nacheinander die weiteren drei Kerzen. Diesen Brauch gibt es erst seit knapp 200 Jahren. Tatsächlich wurde der Kranz 1839 von dem deutschen evangelisch-lutherischen Theologen und Erzieher Johann Hinrich Wichern erfunden, der damit seinen Schützlingen das Warten auf Weihnachten verkürzen wollte. Inzwischen gibt es den Adventskranz in den ausgefallensten Versionen.
Video der Deutschen Welle
http://www.youtube.com/watch?v=cDgbzYAcbdw

Ce contenu a été publié dans Pédagogie & échanges, avec comme mot(s)-clé(s) . Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.

Les commentaires sont fermés.