Archives de catégorie : Relations franco-allemandes

Regards croisés sur nos sociétés – Deutschland-Frankreich im Vergleich

« Ein großer Sohn »

Ein Gesetz in Frankreich über den Genozid an den Armeniern im osmanischen Reich stärkt in der Türkei die Nationalisten. Da kommt der Nobelpreis für Orhan Pamuk zur rechten Zeit.http://www.zeit.de/online/2006/42/nobelpreis-pamuk-armenier?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur « Ein großer Sohn »

Adolf : Ich hock’ in meinem Bunker

La vidéo « Ich hock’ in meinem Bunker » (Je suis seul dans mon bunker) fait actuellement un carton en Allemagne. On l’entend partout, elle se télécharge en masse sur le web autant qu’en sonnerie pour téléphone portable.Mel Brooks a déjà dit … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Commentaires fermés sur Adolf : Ich hock’ in meinem Bunker

Im Land der Ahnungslosen

Nach den Krawallen in Frankreich: Reichen in Deutschland die Angebote zur Integration von Ausländern? Eine Spurensuchehttp://www.zeit.de/2005/49/Integration?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Im Land der Ahnungslosen

Deutsches Bildungssystem weiter auf Talfahrt

Nach einer im Frühjahr 2006 veröffentlichten Studie, die Andreas Schleicher, Leiter des OECD-Programms zur Bewertung der internationalen Schülerleistungen (PISA) bei der OECD für den Lisbon Council angefertigt hatte, gab es schon deutliche Hinweise, dass nicht nur das Schul-, sondern eben … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Commentaires fermés sur Deutsches Bildungssystem weiter auf Talfahrt

Der Richter aus Paris. Eine fast wahre Geschichte

von Ulrich WickertDer Journalist Ulrich Wickert erzählt in dieser Hörproduktion einen Fall, der die Grande Nation erschüttert: Untersuchungsrichter Jacques Ricou stößt auf Verbrechen, die im Schatten politischer Machtkämpfe seit Jahrzehnten ungesühnt blieben. Wickert berichtet von den Ermittlungen dieses Mannes, der … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Commentaires fermés sur Der Richter aus Paris. Eine fast wahre Geschichte

Les Trente Glorieuses

Durant les Trente Glorieuses, période de prospérité sans précédent qui dura de 1946 à 1975, la France a connu un bouleversement majeur de ses structures démographiques, économiques et sociales. Que se passe-t-il du côté allemand ? Comme en France, le … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec , | Commentaires fermés sur Les Trente Glorieuses

Trio Infernal

Frankreichs politische Klasse zerfleischt sich selbst. Derweil verzweifeln die Bürger an ihrem Staat und dessen Repräsentanten.http://www.zeit.de/2006/22/Krise_Paris?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Trio Infernal

Virtueller Widerstand

Ganz Frankreich ist von Studenten und Gewerkschaftern besetzt. Ganz Frankreich? Nein! Ein von unbeugsamen Bloggern bevölkertes virtuelles Dorf hört nicht auf, gegen den Protest zu protestieren.http://www.zeit.de/online/2006/13/blog_frankreich?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Virtueller Widerstand

Königin auf Probe

Ségolène Royal könnte Frankreichs erste Präsidentin werden. Sie scheint ganz harmlos. Das ist ihre Stärke…http://www.zeit.de/2006/11/Segolne?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Königin auf Probe

Le manuel franco-allemand passe le Rhin pédagogique

« Les spécificités nationales les plus résistantes ne sont pas forcément làoù on l’on croit ». Pour Guillaume Le Quintrec, co-directeur français dumanuel d’histoire franco-allemand, les difficultés de rédaction du manuelbinational ne sont pas dans les contenus. « Les deux pays ont une … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Le manuel franco-allemand passe le Rhin pédagogique

Frankreichs großer Selbstbetrug

Die Straßen in Flammen, und sogar die Köche wandern aus: Frankreichs Stern sinkt, weil die einstige Weltmacht an ihren heroischen Illusionen festhält. Ein Pamphlethttp://www.zeit.de/2005/52/Frankreich?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Frankreichs großer Selbstbetrug

Auf nach Paris

Deutsche Spitzenstudenten zieht es nach Frankreich. Dort sind sie, was sie daheim nicht sein sollen: Eine Elitehttp://www.zeit.de/2006/25/Frankreich_xml?page=all

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Auf nach Paris

Les couples en Europe :

Vivre en couple, se marier, se séparer : contrastes européens.http://www.ined.fr/fichier/t_publication/1162/publi_pdf1_pop_et_soc_francais_422.pdf

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Les couples en Europe :

Family Background, Cohort and Education – A French-German Comparison

Qualifikation und Arbeitsmarkterfolg in Deutschland und Frankreich – Der Einfluss von bildungs- und familienpolitischen Maßnahmen im Vergleich(Projekt vom ZEW = Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung) Family Background, Cohort and Education – A French-German Comparison (in english)Lauer, Charlotte (2002), Family Background, Cohort and … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Commentaires fermés sur Family Background, Cohort and Education – A French-German Comparison

Im Land der Tagesmütter

In Frankreich gelten Familien und Kinder als öffentliche Aufgabe. Von Michael Mönninger.Das hat es zum letzten Mal am Ende des Dreißigjährigen Krieges gegeben: mehr Franzosen als Deutsche. Wenn die Geburtenfreudigkeit in Frankreich anhält, könnte das Land bis zum Jahr 2050 … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Im Land der Tagesmütter

Art culinaire

La cuisine allemande (en all.)La cuisine allemande offre un rassemblement de recettes illustré qui comprend actuellement plusieurs milliers de recettes de la cuisine allemande et internationale. De plus, le site est décoré de multiples tuyaux et assistances pour savoir faire … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec , , | Commentaires fermés sur Art culinaire

Zeit-Artikel über Frankreichs Krawalle

Die prekäre GenerationIm Aufruhr von Paris entlädt sich die Wut einer Jugend, die sich ausgegrenzt fühlt – ein Lebensgefühl, das auch die Jungen in Deutschland umtreibt. Noch halten sie still. Warum eigentlich?Mehr hier:http://www.zeit.de/2006/14/Titel_2fZukunft_14?page=all Prügel von den FalschenPariser Studenten haben einen … Continuer la lecture

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Zeit-Artikel über Frankreichs Krawalle

Aktuelle Frankreich Analyse des DFI (Deutsch-Französisches Institut)

Nr. 21 – Januar 2006Wolfgang Neumann: Gesellschaftliche Integration gescheitert? Stadtpolitik in Frankreich vor Herausforderungen in einer neuen Dimension. http://www.dfi.de/de/Veroeffentlichungen/veroeffentlichungen_archiv1.shtml 

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Commentaires fermés sur Aktuelle Frankreich Analyse des DFI (Deutsch-Französisches Institut)