Ein außergewöhnlicher Sommer für den Jugendaustausch

Der Sommer 2020 wird für alle ganz besonders sein. Reisen ins Ausland sind nur begrenzt möglich, es gibt weniger Kulturveranstaltungen und die Möglichkeiten für Begegnungen sind beschränkt. Das DFJW arbeitet jedoch weiterhin auf Hochtouren, damit möglichst viele Menschen einen Jugendaustausch organisieren oder daran teilnehmen können.

Weiter hier:
https://www.dfjw.org/meldungen/ein-au-ergewohnlicher-sommer-fur-den-jugendaustausch.html

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , , | Laisser un commentaire

Ideen und Tipps für Internationale Jugendarbeit in Coronazeiten

Vieles läuft gerade anders als sonst. Um trotz allem in Verbindung und im Thema zu bleiben, wird zurzeit viel ausprobiert. Auf dieser Seite verlinken wir auf Initiativen, Aktionen und Ideen aus und für die Internationale Jugendarbeit. Weitere Hinweise sind herzlich willkommen!

https://ijab.de/themen/coronavirus/beitraege-zum-coronavirus/ideen-und-tipps-fuer-internationale-jugendarbeit-in-coronazeiten

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , | Laisser un commentaire

Gesprächsführung mit Eltern

Eine gelingende Kooperation zwischen Elternhaus und Schule erleichtert die schulische Arbeit und steigert die Effektivität. Und gut geführte Elterngespräche sind der erste Schritt zu einer funktionierenden Erziehungs- und Bildungspartnerschaft. Diese praxisnahe Anleitung zur erfolgreichen Planung und Durchführung von Elterngesprächen zeigt, wie Lehrerinnen und Lehrer auch schwierige Situationen bewältigen können. Die Autoren stellen ein bewährtes und wissenschaftlich evaluiertes Konzept zur Durchführung von Elterngesprächen vor, mit dem Lehrkräfte ihre Gesprächsführungskompetenz verbessern können. Sie verdeutlichen,

• wie man unproduktive Gesprächsmuster in eine lösungsorientierte Richtung lenkt,
• wie man manipulative Gesprächsstrategien aufbricht,
• welche Sackgassen und Gesprächsfallen im Elterngespräch zu berücksichtigen sind,
• wie man sich als Lehrkraft gegen Angriffe schützt und
• wie man die eigene Meinung so vertritt, dass sie auch ankommt.

Mit zahlreichen Beispielen und Übungen.

Aus dem Inhalt:
– Das Gmünder Modell zur Gesprächsführung mit Eltern
– Ziele für den Gesprächsverlauf
– Hilfreiche Gesprächsführungskompetenzen
– Der konkrete Ablauf des Gesprächs
– Die positive Grundeinstellung in der Umsetzung
– Bedingungsfreie Wertschätzung von Eltern in der Praxis
– Wann gelingt Kommunikation und wann scheitert sie?
– Gemeinsame Ziele fixieren und erreichen
– Lösungen finden und die Umsetzung aktivieren
– Sackgassen in der Gesprächsführung

ISBN: 978-3-407-63149-7
2., überarbeitete Auflage 2019
E-Book/PDF 27,99 €

https://www.beltz.de/fachmedien/paedagogik/buecher/produkt_produktdetails/39735-gespraechsfuehrung_mit_eltern.html

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Laisser un commentaire

Comment faire l’école primaire à distance : cinq enseignantes témoignent

En ville, en région, de partout l’école se connecte aux élèves

Dans cet intéressant article d’André Magny de l’École branchée, «Cinq enseignantes et l’enseignement à distance», on découvre comment des enseignantes se connectent avec succès à leurs élèves.  Cela ne se fait pas tout seul, mais les résultats sont très satisfaisants autant pour les professeurs que leurs élèves.

On y apprend que si les parents sont mis dans le coup, cela fonctionne beaucoup mieux. On y découvre aussi que ceux qui ont une expérience minimale d’une plate-forme de classe virtuelle initient les autres, qu’il ne s’agit pas seulement de mettre des ressources en ligne mais de les faire découvrir et d’accompagner, que le travail en tandem est beaucoup plus intéressant et efficace et surtout que:

« Les élèves sont motivés. Il faut croire dans leur capacité. Ils ne viennent pas pour niaiser. »

On gagne à leur faire confiance, même si ce sont des enfants. La preuve est que  plus de 75 % des élèves participent jour après jour et sont disciplinés et motivés. Bien sur les élèves ne passent pas la journée connectés, les séances durent entre 30 et 60 minutes par jour, mais ils s’y préparent et y participent activement.

«La période de confinement accélère la prise de conscience pour un moyen d’apprentissage comme la visioconférence.»  Parions qu’au retour, certaines idées se développeront.  Par exemple, une journée d’école à distance de temps à autre.

Pour l’article complet :
https://ecolebranchee.com/trois-enseignantes-et-l-enseignement-a-distance/

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , , , , , | Laisser un commentaire

Der Erste Weltkrieg, 1914 – Der Weg ins Verderben

ZFD
Diese Zeitleiste enthält Bilder, Videomaterial und Artikel über den Ersten Weltkrieg.
https://1914.zdf.de

Publié dans Travail de mémoire et éducation à la paix | Marqué avec , | Laisser un commentaire

Deutsche Küche – 24 besondere deutsche Rezepte für deutsches Essen

Die deutsche Küche hält für alle Feinschmecker besondere und oft unerwartete und außergewöhnliche Leckerbissen bereit. Gerichte wie Satansbraten, Trauerklöße, Einheitsbrei, Extrawürste, Kabelsalat, Pustekuchen, Ulknudeln und viele andere kulinarische Spezialitäten lassen das Herz eines jeden Genießers höher schlagen. Sie sind das Salz in der Suppe der deutschen Küche.

Hier entdeckt ihr Rezepte und Zutaten für ausgefallene deutsche Gerichte, die ihr nur im deutschen Sprachraum finden werdet. Bei diesen deutschen Speisen wird euch das Wasser im Mund zusammenlaufen, ganz bestimmt, darauf könnt ihr Gift nehmen! Wer jedoch dem Braten nicht ganz traut und nicht in Teufels Küche geraten will, sollte bei diesen Speisen den Mund nicht zu voll nehmen.

Viel Spaß mit diesen kulinarischen Spezialitäten aus dem deutschen Sprachraum!

https://deutschlernerblog.de/deutsche-kueche-24-deutsche-rezepte-fuer-deutsches-essen/

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , | Laisser un commentaire

Créer des présentations en ligne pour la classe en vidéo

Citation : Tout choix est subjectif, c’est vrai. Pourtant, la liste que je vous recommande inclut des applications que j’ai testées, puis souvent utilisées pour créer des présentations pour la classe.

Un grand regret: pas encore de plateforme similaire française …

La suite :
https://unetassedefle.weebly.com/creacuteer-des-preacutesentations-en-ligne.html

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , , | Laisser un commentaire

Rechtschreibung üben: eu oder äu?

Drei verschiedene Blöcke von interaktiven Übungen dienen der Vertiefung und sicheren eigenständigen Anwendung der Rechtschreibregel um die Doppellaute ‘eu’ und ‘äu’: Im ersten Übungsblock müssen in einem Lückentext die Diphthonge selbstständig eingetragen werden, bei der zweiten Übung sollen vorgegebene Wörter in eine Tabelle zugeordnet werden und schließlich müssen die Lernenden beim dritten Übungsblock Bilder beschriften, die alle den Doppellaut in sich tragen.

Die interaktiven Übungen können als Ergänzung zur Unterrichtseinheit Rechtschreibung: eu oder äu? bearbeitet oder eigenständig genutzt werden.

https://www.lehrer-online.de/unterricht/grundschule/sprache/lesen-und-schreiben/arbeitsmaterial/am/rechtschreibung-ueben-eu-oder-aeu/

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , , , | Laisser un commentaire

Le français des médias : décrypter et comprendre

Dans la presse papier ou multimédia, arriver à comprendre les informations en profondeur, au-delà de l’idée générale, n’est pas si simple … Lire le journal ou écouter le journal à la radio ou à la télévision est encore un défi pour beaucoup d’étudiants, même d’un niveau avancé. Pourquoi ? Premièrement, le style journalistique utilise des codes spécifiques de vocabulaire et de style. Deuxièmement, les nombreuses références au contexte culturel requièrent de la personne qui s’informe, non seulement une compréhension de l’actualité récente, mais aussi la maîtrise d’une variété d’informations qui va au-delà de l’actualité immédiate. Avec cette leçon, nous espérons vous aider à y voir plus clair dans les médias.

https://www.bonjourdefrance.com/le-francais-des-medias-decrypter-et-comprendre.html

Publié dans Langue & échanges | Marqué avec , , , | Laisser un commentaire

Coronavirus in Frankreich: 11 Maßnahmen, die französische Arbeitnehmer und Arbeitgeber beachten sollten

Zitat: Sie sind ein Elternteil und haben keine Lösung für die Kinderbetreuung Ihres schulpflichtigen Kindes? Wollen Sie es vermeiden, zur Arbeit zu gehen? Seit einigen Wochen sehen sich Unternehmen und Arbeitnehmer in Frankreich mit neuen Formen der Arbeitsorganisation konfrontiert, wie z.B. Telearbeit (télétravail), Recht auf Zurückhaltung (droit de retrait), Kurzarbeit (chômage partiel), Arbeitsunterbrechungen (arrêt de travail).

Diese Umwälzungen werfen rechtliche Fragen auf, die für das Funktionieren einer durch Betriebs- und Geschäftsschließungen getroffenen Wirtschaft unerlässlich sind. Dennoch ändern sich die seit Beginn der Krise eingeführten Maßnahmen sehr schnell und können zu organisatorischen Schwierigkeiten und Verpflichtungen für Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer führen.

Wir haben für unsere deutschsprachigen Leser, die in Frankreich wohnen und arbeiten, einige wichtige Fragen und Antworten zusammengestellt (fortlaufende Änderungen der Lage sind zu erwarten). Wir haben Experten für Lohnverwaltung und Arbeitsrecht konsultiert, um Ihnen ein Update zu diesem Thema zu geben.

Das Team von Connexion-Emploi aktualisiert täglich seine verschiedenen Artikel im Zusammenhang mit der Corona-Krise, um Ihnen bei der Bewältigung dieser Krise zu helfen.

https://www.connexion-emploi.com/de/a/coronavirus-in-frankreich-11-massnahmen-die-franzosische-arbeitnehmer-und-arbeitgeber-beachten-sollten

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec , , , | Laisser un commentaire

Guide pour décoder les annonces et offres de logement en Allemagne

Sur la liste des points importants lorsque l’on compte s’installer en Allemagne, trouver un logement n’est pas une mince affaire. Surtout si la langue de Goethe vous semble être du chinois. Voici quelques conseils pour déchiffrer les codes des annonces et des offres de logements en Allemagne.

https://www.connexion-francaise.com/vivre-en-allemagne/comment-decoder-les-annonces-et-offres-de-logement

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec | Laisser un commentaire

Deutsche und französische Frauen im Vergleich: wer arbeitet mehr?

Obwohl es manchmal anders wirkt, arbeiten in Deutschland mehr Frauen als in Frankreich (3/4 gegenüber 2/3). Das sind im europäischen Vergleich viele erwerbstätige Frauen! Allerdings ist die Erhöhung der Beschäftigungsquote in Deutschland im Wesentlichen auf den Anstieg der Teilzeitarbeit zurückzuführen, die sich aus der oft unzureichenden Kinderbetreuung ergibt.

Weiter hier:
https://www.connexion-emploi.com/de/a/frauen-auf-dem-arbeitsmarkt-in-frankreich-arbeiten-sie-mehr-als-deutsche

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec , , | Laisser un commentaire

Die 16 Bundesländer: Nordrhein-Westfalen

Deutschland kennenlernen

Ein weltoffenes Lebensgefühl in Köln, viel Industriekultur im Ruhrgebiet und Landlust in Westfalen: Nordrhein-Westfalen ist ein Land der Kontraste.

https://www.dw.com/de/die-16-bundesl%C3%A4nder-nordrhein-westfalen/a-44914840

Publié dans Relations franco-allemandes | Marqué avec , , , | Laisser un commentaire

Wir werden vieles neu denken müssen

JUGENDVERBÄNDE WÜNSCHEN SICH STARKES EUROPA

Jochen Rummenhöller ist stellvertretender Vorsitzender von IJAB und beim Deutschen Bundesjugendring Leiter des Referats für Internationale und Europäische Jugendpolitik. Ein großer Teil der jungen Menschen, die an Jugendaustauschen teilnehmen, kommt über die Jugendverbände. Grund genug einmal nachzufragen, wie man dort das Krisenjahr 2020 erlebt.

https://ijab.de/themen/coronavirus/beitraege-zum-coronavirus/wir-werden-vieles-neu-denken-muessen

Publié dans Recherche interculturelle | Marqué avec , , , | Laisser un commentaire

Lernstrategie: Logbuch für Lernende

Wie in der Seefahrt im Logbuch der Standort des Schiffes auf seiner Fahrt aufgeschrieben wurde, dokumentiert das « Logbuch für Lernende » den Stand des Lernens der Schülerinnen und Schüler. Es ersetzt beispielsweise Mitteilungsheft, Hausaufgabenheft oder Entschuldigungszettel. Außerdem enthält das Logbuch Vorlagen für gemeinsame Auswertungsgespräche von Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern und Eltern. Entwickelt wurde das Logbuch im Verbundprojekt « Lernen für den Ganztag ».

Evaluation des Lernverhaltens

Ziel der Arbeit mit dem Logbuch ist es, die Schülerinnen und Schüler bei der Evaluation des eigenen Lernverhaltens zu unterstützen, das Lernen zu planen, zu überwachen und Ziele aufzustellen. Schülerinnen und Schüler können sich mithilfe des Logbuchs das eigene Interesse an Themen im Unterricht und an außerunterrichtlichen Gegenständen bewusst machen. Das Logbuch kann also Lernstrategien fördern, insbesondere metakognitive, motivationale und Organisationsstrategien (Ressourcenstrategien).

Einbindung in den Unterricht

Wirksam wird eine solche Förderung von Lernstrategien, wenn diese im Unterricht an Inhalte der Fächer gebunden und in diesem Rahmen konkret thematisiert werden (direkte Förderung). Außerdem wirkt es unterstützend, die Lernenden regelmäßig zu beraten und die Erziehungsberechtigten einzubeziehen. Die Wirkung des Logbuchs hängt letztlich auch von der Gestaltung des Unterrichts ab.

https://www.lehrer-online.de/unterricht/sekundarstufen/geisteswissenschaften/deutsch/artikel/fa/lernstrategie-logbuch-fuer-lernende/

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , , , | Laisser un commentaire

170 Unterrichtsmodule für Globales Lernen / BNE

Rund 170 Unterrichtsmodule zu Themen der weltweiten und nachhaltigen Entwicklung haben sechs entwicklungspolitische Organisationen Anfang 2020 publiziert. Es gibt Module für alle Schulformen und für unterschiedliche Fächer, jeweils ausgestattet mit thematischen Erläuterungen, Vorschlägen für das unterrichtliche Vorgehen und mit Materialien- und Medienhinweisen. Alle Module orientieren sich an den aktuell gültigen Kernlehrplänen von NRW.

Die Angebote können frei genutzt und auch selbst für die eigenen Bedarfe verändert werden (nach OER-Standard CC BY-SA-4.0).

Herausgeber der Datenbank ist das Welthaus Bielefeld in Kooperation mit der Kindernothilfe, Misereor, den Sternsingern, Unicef und der Welthungerhilfe.

Zur Datenbank
http://www.globales-lernen-schule-nrw.de

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Laisser un commentaire

8 astuces pour une formation Mobile Learning efficace

Mettre en place son outil Mobile Learning est simple, mais quel est la recette d’un contenu Mobile Learning efficace ? Il n’y a pas vraiment de solution miracle, il faut surtout rester à l’écoute du format « micro-learning » car le but est de produire un contenu court et efficace !

Pour se faire voici quelques indications utiles :
https://cursus.edu/actualites/43489/8-astuces-pour-une-formation-mobile-learning-efficace

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Laisser un commentaire

Lehren und Lernen mit Tutorials und Erklärvideos

Erklärvideos haben sich in den vergangenen Jahren weltweit sowohl in Schule als auch Beruf und Freizeit etabliert. So bieten YouTube und speziell für den Unterricht entwickelte Videoplattformen adressatengerechtes Videomaterial zu allen denkbaren Themen an. Neben dem Schauen von Erklärvideos ist mittlerweile auch das Erstellen durch Lehrende und Lernende in der Praxis verbreitet. Das ermöglicht neue didaktische Herangehensweisen für den Unterricht.

Dieser Sammelband stellt umfassend die aktuelle Entwicklung zum Thema »Lernen mit Erklärvideos« dar. Neben theoretischen Aspekten, u.a. Hintergründe zu informellem Lernen oder Kriterien für gute Lernvideos, werden aktuelle Angebote, internationale Entwicklungen, innovative Methoden und auch zahlreiche Beispiele aus der Schulpraxis vorgestellt. Dabei zeigen die Autor/innen konkret, wie Erklärvideos Bildungsprozesse verändern – von der Rolle der Lehrkraft und der Schüler/innen über Schulmaterialien bis hin zur Lehrerbildung. Neue Einblicke in das Thema bieten auch exklusive Interviews mit nationalen und internationalen Vorreiter/innen der Erklärvideoszene.

Buch, broschiert 189 Seiten
ISBN: 978-3-407-63126-8
Erschienen: 08.04.2020
Buch, broschiert 24,95 €
E-Book/PDF 22,99 €

https://www.beltz.de/fachmedien/paedagogik/buecher/produkt_produktdetails/39174-lehren_und_lernen_mit_tutorials_und_erklaervideos.html

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , , , , , , | Laisser un commentaire

Unterrichtsmaterial: Was sind soziale Medien?

Aus technischer Sicht können soziale Medien als neue Generation von Computerprogrammen (Software) verstanden werden. Dies ist jedoch ein Aspekt, mit dem sich IT-Experten beschäftigen sollen. Im Fokus dieses Artikels stehen vielmehr die Vor- und Nachteile ihres Einsatzes im Unterricht. Daher werden nun einige Plattformen auf Funktion und Bedeutung hin näher beleuchtet, um daran anschließend Beispiele zu deren unterrichtlichen Integration vorzustellen.

Weiter hier:
https://www.lehrer-online.de/unterricht/sekundarstufen/geisteswissenschaften/deutsch/unterrichtseinheit/ue/unterrichtsmaterial-was-sind-soziale-medien/

Publié dans Pédagogie & échanges | Marqué avec , , | Laisser un commentaire

Der Erste Weltkrieg – LeMO (Lebendiges Museum Online)

Das Online-Portal zur deutschen Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute. Epochendarstellung mit Sammlungsobjekten, Foto-, Audio- und Filmdokumenten, Biografien, Chroniken, Zeitzeugen.

https://www.dhm.de/lemo/kapitel/erster-weltkrieg

Publié dans Travail de mémoire et éducation à la paix | Marqué avec , , , | Laisser un commentaire