Wir werden vieles neu denken müssen

JUGENDVERBÄNDE WÜNSCHEN SICH STARKES EUROPA

Jochen Rummenhöller ist stellvertretender Vorsitzender von IJAB und beim Deutschen Bundesjugendring Leiter des Referats für Internationale und Europäische Jugendpolitik. Ein großer Teil der jungen Menschen, die an Jugendaustauschen teilnehmen, kommt über die Jugendverbände. Grund genug einmal nachzufragen, wie man dort das Krisenjahr 2020 erlebt.

https://ijab.de/themen/coronavirus/beitraege-zum-coronavirus/wir-werden-vieles-neu-denken-muessen

Dieser Beitrag wurde unter Interkulturelle Forschung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.