Unsere Schule – ein Filmprojekt im Ganztag

Ob in offener, teilgebundener oder gebundener Form: Viele Grundschulkinder verbringen einen großen Teil ihres Schultags in der Ganztagsgrundschule. Eine gute Orientierung im Gebäude und auf dem Gelände ist hier nicht nur für Kinder anderer Muttersprachen von großer Bedeutung.

Ein Film über die eigene Schule soll neuen Mitschülerinnen und Mitschülern, Eltern oder Gästen die Orientierung im Gebäude erleichtern. Das Projekt können Sie im Sachunterricht im dritten oder vierten Schuljahr, aber auch im Ganztagsschulbereich in altersgemischten Gruppen von der ersten bis zur vierten Jahrgangsstufe gut umsetzen. Hierfür brauchen Sie ein Tablet mit Kamera und Mikrofon sowie ein Schnittprogramm wie etwa iMovie.

Das Material wurde als Teilprojekt einer Arbeitsgemeinschaft für den Ganztagsbereich der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg entwickelt. Ziel war die Entwicklung eines tragfähigen Konzepts für den Ganztagsbereich.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Betrachten Sie mit den Kindern gemeinsam die Internetseite Ihrer Schule. Was fällt den Schülerinnen und Schülern auf? Welche Facetten ihrer Schule würden sie gerne vorstellen?

Die Lernenden unternehmen anschließend in Kleingruppen von bis zu sechs Kindern einen Unterrichtsgang durch die Schule. Dabei notieren sie beispielsweise auf dem Arbeitsblatt, welche Dinge sie gerne präsentieren würden (Arbeitsblatt 1).

Wieder im Klassenraum überlegen sie, welche sechs bis acht Dinge sie konkret vorstellen möchten, welchen Text sie dafür benötigen und ob sie gegebenenfalls Geräusche einbinden möchten. Dieses Vorhaben stellen sie mithilfe des Skripts im Plenum vor und nehmen manche Anregungen oder Impulse der anderen Schülerinnen und Schüler auf. Anschließend nehmen sie die Sequenzen auf, sprechen die Texte ein und schneiden den Trickfilm. Hierfür brauchen die Lernenden ein Tablet oder Smartphone mit Kamera und Mikrofon sowie ein Schnittprogramm auf den jeweiligen Geräten. Das Poster (Arbeitsblatt 2) unterstützt sie dabei. Die Filme werden im Plenum vorgestellt und – wenn möglich – im Rahmen eines größeren Forums, zum Beispiel während eines Elternabends oder während einer Schulveranstaltung.

Mehr dazu:
https://www.lehrer-online.de/unterricht/grundschule/sachunterricht/ich-und-meine-welt/arbeitsmaterial/am/unsere-schule-ein-filmprojekt-im-ganztag/

Dieser Beitrag wurde unter Pädagogik & Austausch abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.