Umzug nach Frankreich für den Job: 5 Tipps für Ihre Wohnungs- und Arbeitssuche

Vieles spricht dafür, in Frankreich zu arbeiten. Doch der Weg zum erfolgreichen Auswandern ist nicht leicht. Hier haben wir einige Ratschläge für Sie, wie Sie den Umzug und die Jobsuche im Nachbarland erfolgreich meistern können.

Einem Bericht des Statistischen Bundesamtes Destatis zufolge sind 2016 insgesamt 1 866 000 Personen aus Deutschland fortgezogen. Ein Teil darunter versucht seine berufliche Laufbahn in Frankreich fortzusetzen. Doch dem Tapetenwechsel stehen vielerlei Hürden im Weg. So ist es vor allem nicht einfach als Auswanderer bei den Arbeitgebern zu punkten.

Der französische Arbeitgeber möchte sich vor allem versichern, dass Sie eine Bindung zu Frankreich haben, und dass Sie langfristig in dem Land bleiben möchten. Zudem ist der französische Arbeitsmarkt absolutes Neuland für Sie, der gründlich erforscht werden soll. Darüber hinaus ist es sehr wichtig sich über die Gehälter im Hexagon zu informieren. Auch die Wohnungssuche, vor allem in den Großstädten wie Paris, kann zum Abenteuer werden.

Weiter hier:
https://www.connexion-emploi.com/de/a/umzug-nach-frankreich-fur-den-job-5-tipps-fur-ihre-wohnungs-und-arbeitssuche

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch-französische Beziehungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.