Konsonanten und Vokale: Rechtschreibübungen

Anhand vier verschiedener Übungen trainieren die Lernenden die Verwendung von Vokalen sowie von einfachen und doppelten Konsonanten in der deutschen Sprache. Die Rechtschreibübungen beziehen sich teilweise auf Inhalte der Unterrichtseinheit „Konsonanten und Vokale“, die den interaktiven Übungen vorangestellt werden kann. Das Basiswissen um die Buchstabengruppen „Konsonanten und Vokale“ sowie Rechtschreibregeln zur Schreibung von doppelten Konsonanten sollte vor der Bearbeitung der interaktiven Übungen vermittelt worden sein. Die Rechtschreibübungen können aber auch eigenständig (etwa zur Wiederholung) im Sprachunterricht der Grundschule eingesetzt werden, eine Rückmeldefunktion ermöglicht die individuelle Auswertung der Ergebnisse.

In den ersten beiden Übungen trainieren die Schülerinnen und Schüler, Vokale korrekt in Wörtern einzusetzen. In der dritten Aufgabe üben sie mithilfe einer bildhaften Drag-and-drop-Aufgabe, Begriffe mit einfachen und doppelten Konsonanten zu identifizieren und richtig zuzuordnen. In der vierten Aufgabe, einem sommerlichen Wimmelbild, suchen die Schülerinnen und Schüler Begriffe mit doppelten Konsonanten und schulen neben ihrer Rechtschreibung somit auch ihre visuelle Wahrnehmung.

Mehr dazu:
https://www.lehrer-online.de/unterricht/grundschule/sprache/lesen-und-schreiben/arbeitsmaterial/am/konsonanten-und-vokale-rechtschreibuebungen/

Dieser Beitrag wurde unter Sprache & Austausch abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.