Archiv der Kategorie: Erinnerungsarbeit und Friedenspädagogik

Gedenkjahr 2014: 75 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs

Am 1. September 2014 jährt sich der Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen und damit der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. In sechs Kriegsjahren verloren knapp 60 Millionen Menschen ihr Leben in einem Krieg, der gekennzeichnet war von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungsarbeit und Friedenspädagogik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gedenkjahr 2014: 75 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs

Linksammlung 100 Jahre erster Weltkrieg

Viele Webseiten sind dem Ersten Weltkrieg gewidmet. Wir versuchen, hier eine Auswahl an besonders interessanten Seiten zu präsentieren.http://ersterweltkrieg.dfjw.org/linksammlung

Veröffentlicht unter Erinnerungsarbeit und Friedenspädagogik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Linksammlung 100 Jahre erster Weltkrieg

Promote Peace Education! (2006)

Viele Stimmen für den FriedenMeinungen anlässlich des 30jährigen Jubiläums des Instituts für Friedenspädagogik Tübingen e.V.Die Buchausgabe erschien unter dem gleichen Titel beim Institut für Friedenspädagogik Tübingen e. V. (Hrsg.):© 2006 Institut für Friedenspädagogik Tübingen e. V. Diese Online-Ausgabe stellt eine erweitere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungsarbeit und Friedenspädagogik | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Promote Peace Education! (2006)

Krieg und Frieden im Unterricht

Das Ende des Ost-West-Konflikts und das Entstehen neuer Konfliktkonstellationen – Bosnien-Krieg, Krieg im Kosovo und Krieg in Tschtschenien – machen seit etwa Mitte der 90er Jahre auch eine Neubestimmung der Ziele der Friedenserziehung notwendig. Das Thema „Gewalt“ bleibt zwar weiterhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungsarbeit und Friedenspädagogik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Krieg und Frieden im Unterricht

Der Ansatz der Mehrfachperspektive in Jugendbegegnungen

Die Mehrfachperspektive stellt einen wichtigen Aspekt bei der Vermittlung von Geschichte dar, wobei sich in deutsch-französischen Begegnungen eine eingehendere Betrachtung des Themas Geschichte lohnt.Weiter hier:http://ersterweltkrieg.dfjw.org/der-ansatz-der-mehrfachperspektive-jugendbegegnungen

Veröffentlicht unter Erinnerungsarbeit und Friedenspädagogik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Ansatz der Mehrfachperspektive in Jugendbegegnungen

CRID 14-18 – La Grande Guerre : espace pédagogique

Le Collectif de Recherche International et de Débat sur la Guerre de 1914-1918 (CRID 14-18), dont la plupart des membres sont enseignants (primaire, secondaire, supérieur), souhaite initier et alimenter une réflexion sur l’enseignement de la Première guerre mondiale. Il souhaite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erinnerungsarbeit und Friedenspädagogik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für CRID 14-18 – La Grande Guerre : espace pédagogique