fragFINN: Neue kostenfreie Unterrichtsmaterialien

Um Lehrerinnen und Lehrer zu unterstützen, die Kindern schon in der Grundschule richtige und sichere Wege durch das Netz aufzeigen wollen, bietet die Initiative „fragFINN“ neue Unterrichtsmaterialien zum kostenlosen Download an.
Die Arbeitsunterlagen wurden in enger Zusammenarbeit mit Grundschulpädagoginnen und -pädagogen entwickelt und eignen sich für die Bearbeitung der Themen „Internet“ und „Recherchieren im Netz“. Die erste Einheit „Surfen, aber richtig!“ führt in den Aufbau einer Internetseite ein. In der zweiten Einheit „Suchen will gelernt sein“ werden die Funktionsweise und der richtige Umgang mit der Kindersuchmaschine auf dem begleitenden Kinder-Onlne-Portal „fragFINN.de“ vermittelt.
Jede Einheit setzt sich aus einer einführenden Bildergeschichte sowie darauf aufbauenden Arbeitsblättern zusammen, die zur Erarbeitung und zur Vertiefung des Lernstoffs mit Grundschülerinnen und -schüler geeignet sind. Methodisch-didaktische Handreichungen ergänzen die Einheiten. Die Materialien können auf der „fragFINN“-Projektseite kostenfrei heruntergeladen werden.
http://www.fragfinn.de/kinderliste/eltern/paedagogen/materialien.html

Dieser Beitrag wurde unter Pädagogik & Austausch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.