Europa schützt vor sexueller Gewalt gegen Kinder

Kürzlich fand in Berlin eine europäische Konferenz zum Schutz vor sexueller Gewalt gegen Kinder in den neuen Medien statt. Das soeben in Deutschland verabschiedete Gesetz zur Sperrung von einschlägigen Internetseiten stand ebenso auf der Agenda wie die Stärkung der internationalen Zusammenarbeit in der Verfolgung der Straftäter. Frankreichs Staatsekretärin für Familien, Nadine Morano, war ebenfalls auf der Konferenz, um „von Deutschland zu lernen“.
http://www.rfi.fr/actude/articles/115/article_1620.asp

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch-französische Beziehungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.