Erfinder gesucht: Deutsch-Französischer Wettbewerb

Der Verein Grand méchant loup | Böser Wolf e. V. startete am Deutsch-Französischen Tag, dem 22. Januar 2009, in Zusammenarbeit mit deutschen und französischen Institutionen einen Wettbewerb.
Unter dem Titel „Heureka, ich hab’s! Eurêka, j’ai trouvé !“ werden große deutsche und französische Innovationen gesucht, die die Geschichte und unser Leben verändert haben. Die Schülerinnen und Schüler sollen in der Erfindergeschichte beider Länder recherchieren und die Erfinder sowie die Erfindungen in Text, Ton und Bild präsentieren. Digitale Beiträge sind ausdrücklich erwünscht, da die Ergebnisse in einer virtuellen Ausstellung präsentiert werden.
Eine deutsch-französische Jury bestehend aus Journalisten, Lehrkräften, Künstlern und dem Team vom Grand méchant loup wird die Beiträge bewerten. Die besten Beiträge werden auf der Webseite www.boeser-wolf.schule.de zu sehen sein. Natürlich winken interessante Gewinne. Bei den ersten Preisen handelt es sich – bien sûr – um eine französische Erfindung.
Einsendeschluss: 09. Mai 2009
http://www.boeser-wolf.schule.de/unterwegs-enroute/wettbewerb.htm

Dieser Beitrag wurde unter Sprache & Austausch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.